Weingut Deutschherrenhof

Olewiger Straße 181
54295 Trier

0651 / 31113
0651 / 30463
http://www.weingut-deutschherrenhof.de
info@weingut-deutschherrenhof.de

Anzahl Sitze (Innen): 200
Anzahl Sitze (Außen): 100

Entfernungen:
Trier Stadtmitte: 2,36 km
Trier Hbf: 1,86 km

Beschreibung des Restaurants

Im traditionsreichen Weingut Deutschherrenhof werden überwiegend Rieslingweine, aber auch Weißburgunder, Spätburgunder und Dornfelder angebaut. Das Angebot umfaßt Weine aller Qualitätsstufen.
In der anheimelnd rustikalen Gutsweinstube finden bis zu 200 Personen Platz.
Führungen durch den Weinlehrpfad, Weinproben und Kellerbesichtigungen werden vom Winzer fachlich kommentiert.
Hierzu bietet die Küche - von der Winzervesper bis zum Festmenü - Spezialitäten vom Buchenholzgrill.

Im Sommer findet der Gast Muße und Entspannung auf der schönen Wiese vor dem Herrenhaus.

Auf Anmeldung ist die Weinstube für Gruppen auch außerhalb der angegebenen Öffnungzeiten geöffnet!

Weinverkauf täglich

Lage

Anfahrtsbeschreibung

Für Ihr Navi==> Weingut Deutschherrenhof, Olewigerstr. 181 54295 Trier Olewig
Das Weingut Deutschherrenhof erreichen Sie mit dem Auto in ca 5 min (2,5km von der Fußgängerzone)

1) Fahren Sie aus dem Stadtgebiet Richtung Kaiserthermen.
2) Unmittelbar vor den Kaiserthermen ist ein Kreisverkehr an dem Sie Richtung "Universität / Olewig" abbiegen.
3) Ca 1 Kilometer nach dem historischen Amphitheater fahren Sie rechts in den Stadtteil Olewig. Hier fahren Sie entlang der Hauptstrasse in den Stadtteil. Sie finden uns im Ortskern (Olewigerstr.181).
Wir freuen uns auf Sie.

Ausstattung

Ausstattung des Restaurants

  • Hauseigener Parkplatz
  • Busparkplatz
  • Haustiere erlaubt - klein
  • Haustiere erlaubt - groß
  • Terrasse / Biergarten / Weinlaube
  • Fahrradabstellmöglichkeit
  • separater Vereins- oder Gesellschaftsraum: max. 0 Pers.

Art der Speisen

  • regionale Küche

Serviceleistungen des Restaurants

  • Wir sprechen Englisch
  • Wir sprechen Französisch

Zahlungsmittel

  • EC-Karte / Maestro
  • VISA
  • Mastercard

Barrierefreiheit